Jonas Kaufmann

SPECIAL GUEST: EVA-MARIA WESTBROEK



Der Startenor ist bisher in den Niederlanden noch nie in einem Solo-Konzert aufgetreten. Das Holland Festival konnte ihn anlässlich des glanzvollen 70-jährige Jubiläums für einen Auftritt mit dem Residentie Orkest im Concertgebouw Amsterdam gewinnen. Jonas Kaufmann gilt weltweit als einer der bedeutendsten Sänger unserer Zeit. Mit seiner reichen glanzvollen Stimme und seinen feinsinnigen Interpretationen verfügt er über ein außerordentlich breites Repertoire. In diesem Konzert am Mittag beginnt er mit Verdi. Nach der Pause erklingt Wagner in der atemberaubenden Schlussszene des ersten Aufzugs von Die Walküre. Special guest ist die weltweit anerkannte niederländische Sopranistin Eva-Maria Westbroek, mit der Kaufmann bereits im Covent Garden in London und an der Metropolitan Opera New York gesungen hat.

Sonntag 4. Juni, 15.00 - 16.45 Uhr
Het Concertgebouw, Amsterdam

€ 120 / 100 (inklusiv Pauzegetränk)

BESTELLEN
(auf Englisch - maximal 6 Tickets)

Programm

Giuseppe Verdi (1813-1901)

Aus Aida (1871):
-Preludio
-Scena e romanza Se quel guerrier io fossi! … Celeste Aida (Akt I)

Aus La forza del destino (1862):
-Ouverture
-Scena e romanza La vita è inferno all’infelice … O tu, che in seno agli angeli (Akt III)

From Don Carlo (1884):
-Scena ed aria Tu, che le vanità (Akt V)

Otello, Preludio (1887)

From Otello (1887):
-Gia nella notte densa (Akt I, Szene 3)

- Interval -

Richard Wagner (1813-1883)

From Rienzi (1842):
-Ouverture

From Die Walküre (1856):
-Akt I, Szene 3

Besetzung

Musik                                                   
Giuseppe Verdi,
Richard Wagner

Tenor                                                    
Jonas Kaufmann

Sopran
Eva-Maria Westbroek


Musische Ausführung
Residentie Orkest

Dirigent
Jochen Rieder